Details

Die Einkaufsstadt Essen behauptet

Der Mietspiegel der Grundstücksbörse Ruhr zeigt: Ladenmieten auf der Kettwiger und der Limbecker Straße sind stabil. Leerstehende Geschäfte gibt es kaum.

 

Einkaufsstadt behauptet sich mit Kettwiger und Limbecker Straße | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:

www.derwesten.de/staedte/essen/einkaufsstadt-behauptet-sich-mit-kettwiger-und-limbecker-strasse-id11253291.html

Corinna Spiess, Carsten Frick, Klaus-Peter Großmann, Rainer Post

Der Mietspiegel der Grundstücksbörse Ruhr
Der Mietspiegel der Grundstücksbörse Ruhr

Die Grundstücksbörse Ruhr ist ein Zusammenschluss selbstständiger Makler, Bauträger und Sachverständiger. Sie veröffentlicht jährlich den Mietspiegel für gewerbliche Immobilien. Die aktuellen Ergebnisse:

Gewerbehallen: Die Mietpreise sind relativ stabil geblieben. Für eingeschossige Hallen bis fünf Jahre liegt die Nettomiete zwischen 4,50 und 5,60 Euro für den Quadratmeter; Hallen bis zehn Jahre: 3,50 bis 4,50 Euro, Altbauhallen: 2,80 bis 3,70 Euro.

Büros: Bei Neubauten sind die Mieten in Top-Lagen auf 7 bis 12 Euro gestiegen, mittlere Lagen 6 bis 8 Euro, einfache Lagen 5 bis 6,50 Euro.

Eigentumswohnungen: Neubauten werden zwischen 2900 und 3850 Euro pro Quadratmeter angeboten. Nächstes Jahr könnten die Preise wegen höherer energetischer Standards steigen.

Einkaufsstadt behauptet sich mit Kettwiger und Limbecker Straße | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/staedte/essen/einkaufsstadt-behauptet-sich-mit-kettwiger-und-limbecker-strasse-id11253291.html